Tag der Schöpfung 2018

ImageBereits seit mehreren Jahren feiert die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Heidelberg (AcK) im September einen zentralen Gottesdienst in der Altstadt.

Sie nimmt damit ein Anliegen der weltweiten Ökumene auf, im September über diese Gottesdienste an unsere Verantwortung für die Schöpfung zu erinnern. Eine Verantwortung, die sich nicht konfessionell trennen lässt, sondern in der sich alle engagierten Christen sehen. Und diese Verbundenheit in der Sache gibt dem Gottesdienst sein besonderes Gesicht. Denn nicht nur die Evang. Konfessionen- evang. Lutherisch und uniert- sind vertreten, zusammen mit der  römisch-katholischen Kirche, sondern auch Altkatholiken, Methodisten, die englische Kirche, die freie evang. Gemeinde der Baptisten., Karlstor-Gemeinde,    ebenso wie  die Neuapostolische Kirche und „Adventisten“ . Außerdem die griechisch-orthodoxe Gemeinde, die zur Artoklasia einlädt- einem gemeinsamen Brotbrechen.

So hat man gleich Gelegenheit, an den schön gerichteten Tischen im Rahmen des Gottesdienstes miteinander ins Gespräch zu kommen, die Gemeinschaft zu pflegen und in die anderen Konfessionen einfach und unkompliziert Einblicke zu gewinnen.

 

 

In diesem Jahr feiern wir auf dem Richard Haus Platz vor der Jesuitenkirche am 8. September, Beginn 11.30 Uhr.

in der Erlöserkirche, Plöck/Schießtorstrasse